Junior Rind mit Kürbis

Welpen Nassfutter

Hmmmm.....Rind! Unsere ideal abgestimmten und ausgewogenen WOW! Rezepturen sorgen für den besten Start in ein langes und gesundes Hundeleben. “

Alleinfuttermittel speziell für Welpen, die noch groß und stark werden müssen. Mit 71% frischem Fleisch, vielen Vitaminen und Kalzium für ein gesundes Wachstum. Für heranwachsende Hunde aller Rassen von 2-12 Monaten geeignet.

Gruppiert Produkte - Artikel
Grösse Preis Menge
400g
1,99 €
4,98 € / 1 kg
800g
2,99 €
3,74 € / 1 kg
6 x 400g Vorteilspack
11,49 €
4,79 € / 1 kg
6 x 800g Vorteilspack
17,39 €
3,62 € / 1 kg
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Artikel auf Lager, Lieferzeit max. 4 Werktage.
  • 71% Fleisch & Innereien Meat & Innards
  • 29% Gemüse & Superfood Veggies & Superfood
  • 0% Getreide & Gluten Grain & Gluten

ZUSAMMENSETZUNG: 71 % Fleisch & Innereien (51,5 % vom Rind insgesamt (31,5 % Rinderlunge, 8 % Rinderniere, 6 % Rinderherz, 6 % Rinderleber), 19,5 % Hühnerfleisch), 2,5 % Kürbis, Mineralstoffe, Leinöl, Eierschalenpulver, Seealgen, 0,05 % Brennnesselblätter, Löwenzahnblätter.

Zusatzstoffe/kg: Vitamin D3 261 IE, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 44 mg, Eisen (als Eisensulfat, Monohydrat) 37 mg, Kupfer (als Kupfersulfat, Pentahydrat) 4,4 mg, Mangan (als Mangansulfat, Monohydrat) 3,3 mg.

Analytische Bestandteile: Rohprotein 12 %, Rohfett 6,5 %, Rohasche 3 %,
Rohfaser 1 %, Calcium 0,33 %, Phosphor 0,27 %, Feuchtigkeit 77 %.

ohne: Gluten, Knochenmehl, künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe, Zuckerzusatz, Schlachtabfälle, Geschmacksverstärker, Tierversuche, Gentechnik.

Gewicht Futtermenge
1-5 kg 150-500 g
5-10 kg 500-800 g
10-20 kg 800-1200 g
20-30 kg 1200-1600 g
30+ kg 1500+ g


Ab wann frisst ein Welpe festes Futter?
Von Geburt an ernähren sich Hundebabys von Muttermilch. Ab einem Alter von etwa vier bis sechs Wochen werden Welpen langsam von der Muttermilch entwöhnt und der Umstieg auf festes Juniorfutter beginnt.

Wie funktioniert eine langsame Futterumstellung von Junior- auf Adultfutter?
Eine schleichende Futterumstellung bei Welpen ist notwendig, da die jungen Hunde sich erst an die neue Futterzusammensetzung gewöhnen müssen. Wird das Futter zu rasch umgestellt, können Verdauungsschwierigkeiten, Durchfall und Blähungen die Folge sein.
Idealerweise dauert der Übergang etwa zwei bis vier Wochen, wobei dem Juniorfutter stets kleine Mengen an Adultfutter unter das gewohnte Futter untergemischt werden, während das Welpenfutter schrittweise reduziert wird – bis sich nur mehr das adulte Futter im Napf des Junghundes befindet!

Energie: 423 kJ, 101 kcal / 100 g


Frisches Wasser sollte Ihrem Hund stets zur Verfügung stehen.